Haupt Essen Und Kochen Kokos-Garnelen-Curry

Veröffentlicht In Essen Und Kochen

8 min read · 14 days ago

Share 

Kokos-Garnelen-Curry

An einem 4. Juli, also vor Jahren, hatte ich all diese wunderbaren, wunderschönen Garnelen, die ich im Kühlschrank aufgetaut hatte, bereit, sie für unsere jährliche Party auf den Grill zu werfen. In einer Zurschaustellung meiner brillanten Gastgeberin habe ich es völlig vergessen. Am Ende saß ich also bei ungefähr neun Millionen Tonnen des Zeugs. Ich habe dies jedoch zu meinem Vorteil genutzt und eine Handvoll wirklich köstlicher Garnelengerichte zubereitet. Dieses köstliche, überaus schnelle und einfache Currygericht war eines davon. Und Mann, war es jemals gut? Mittlerweile ist es eines meiner Lieblings-Curry-Gerichte und die Zubereitung ist fast im Handumdrehen erledigt!

Welche Art von Kokosmilch verwenden Sie für Kokos-Curry-Garnelen?

Verwenden Sie für dieses Rezept Kokosmilch aus der Dose. Es handelt sich um die Sorte, die normalerweise in den internationalen Regalen von Lebensmittelgeschäften zu finden ist. Wenn Sie die Dose aufbrechen, werden Sie feststellen, dass sich oben eine dicke, feste Schicht Sahne und direkt darunter Flüssigkeit befindet. Das ist völlig normal; Geben Sie einfach alles in den Topf und rühren Sie um!

Welche Art von Currypulver verwenden Sie für Kokos-Curry-Garnelen?

Sie können jedes beliebige Currypulver verwenden. Als ich einmal in New York war und einen Gewürzmarkt besuchte, war ich überwältigt, wie viele verschiedene Curry-Kombinationen es gab! Aber seien Sie versichert: Wenn Sie in Ihrer Speisekammer nur eine massenproduzierte Plastikgewürzflasche haben, auf deren Etikett nur „Currypulver“ steht, ist alles in Ordnung. Vertrauen Sie mir, ich habe damit Erfahrungen aus erster Hand. Ich habe hier gelbes Currypulver verwendet.

Lesen Sie mehr Werbung – lesen Sie weiter unten
Erträge:
6Portion(en)
Vorbereitungszeit:
5Min
Kochzeit:
fünfzehnMin
Gesamtzeit:
zwanzigMin

Zutaten

Kokos-Garnelen-CurryRezept speichern
  • 2 Esslöffel.

    Butter

  • 1 1/2 Pfund.

    Jumbo-Garnelen, geschält und entdarmt

  • 1

    mittelgroße Zwiebel, gewürfelt

  • 4

    Knoblauchzehen, fein gehackt

  • 1 Esslöffel.

    gelbes Currypulver

  • 1

    (13,5 Unzen) Dose Kokosmilch

  • 2 Esslöffel.

    Honig, plus mehr nach Geschmack

  • 1/4 TL.

    koscheres Salz, plus mehr nach Geschmack

  • 1

    Limette, entsaftet

  • 12

    Basilikumblätter, gehackt, plus mehr zum Servieren

  • Scharfe Soße (optional)

  • Gekochter Basmatireis zum Servieren

Siehe Nährwertangaben Kokos-Garnelen-Curry

Richtungen

    1. Schritt1In einer großen Pfanne (ich habe eine Antihaftpfanne verwendet) die Butter bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie die Garnelen hinzu und kochen Sie sie 2 bis 3 Minuten lang. Wenden Sie sie dabei nach der Hälfte der Zeit, bis sie vollständig gar sind. Auf einen Teller geben und beiseite stellen.
    2. Schritt2Zwiebel und Knoblauch in die Pfanne geben und unter Rühren 2 Minuten kochen lassen. Das Currypulver über die Zwiebeln streuen und unter gelegentlichem Rühren noch ein paar Minuten weitergaren.
    3. Schritt3Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe und gießen Sie die Kokosmilch unter Rühren hinein. Honig, Salz und Limettensaft hinzufügen und die Sauce kochen lassen, bis sie leicht sprudelt.
    4. Schritt4Geben Sie die Garnelen in die Soße, rühren Sie sie um und lassen Sie sie 2 bis 3 Minuten köcheln, bis sie leicht eingedickt ist. Probieren Sie die Sauce und fügen Sie nach Belieben mehr Salz, Limettensaft oder Honig hinzu. Rühren Sie das Basilikum ein und fügen Sie scharfe Soße hinzu, wenn Sie einen kleinen Kick wünschen.
    5. Schritt5Die Garnelen und die Soße über dem Reis servieren und mit mehr Basilikum belegen. Lecker!

Kokos-Garnelen-Curry-2

Bereiten Sie zuerst etwas Reis zu! Ich habe Basmati verwendet, weil ich den Geschmack und die leichte Textur liebe … und ich denke, dass es perfekt für Currys ist.

Aber jeder Reis reicht aus!

Rezept für Karamell-Apfelkuchen
Kokos-Garnelen-Curry-3

Kochen Sie es einfach nach Packungsanweisung, lockern Sie es mit einer Gabel auf und schon ist es leicht, perfekt und wunderbar.


Kokos-Garnelen-Curry-4

Als nächstes geben Sie etwas Butter in eine große Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze …


Kokos-Garnelen-Curry-5

Und werfen Sie noch ein paar geschälte, entdarmte Garnelen hinein! Nun, diese Garnele, die ich für die Party bekommen habe, sie ist kolossal und riesig und gigantisch. Sie können jedoch jede gewünschte Garnelengröße verwenden. Das sind ungefähr anderthalb Pfund … vielleicht etwas mehr. Egal, ob Sie riesig oder klein werden, nehmen Sie einfach eineinhalb Pfund und alles wird gut.


Kokos-Garnelen-Curry-6

Braten Sie sie ein paar Minuten lang auf der ersten Seite, drehen Sie sie dann um und garen Sie sie auf der anderen Seite.


Kokos-Garnelen-Curry-7

Sie möchten sie nur kochen, bis sie undurchsichtig sind ...


Kokos-Garnelen-Curry-8

Anschließend auf einen Teller legen und kurz beiseite stellen.


Eier-Benedikt-Rezept
Kokos-Garnelen-Curry-9

Jetzt noch etwas Zwiebel ganz fein würfeln…


Kokos-Garnelen-Curry-10

Etwas Knoblauch zerkleinern…


Kokos-Garnelen-Curry-11

Und werfen Sie sie in dieselbe Pfanne.


Kokos-Garnelen-Curry-12

Rühren Sie die Zwiebeln und den Knoblauch einige Minuten lang um, damit sie gar werden, und streuen Sie dann etwas Currypulver darüber.

Kokos-Garnelen-Curry-13

Jetzt müssen Sie nur noch weiter rühren und die Zwiebeln anbraten, um die Aromen des Currypulvers etwas hervorzuheben.

P.S. Ihre Küche riecht im Moment sehr stark nach Curry!


Kokos-Garnelen-Curry-14

Jetzt ist es an der Zeit, mit der Soße fortzufahren, und es gibt keinen besseren Weg, dies zu tun, als eine Dose Kokosmilch aufzuschlagen, die geheimnisvoll, cremig … und ein wenig klebrig ist, wie Sie sehen können.

Aber oh ... die Magie, die es erzeugt. Einfach die ganze Dose einfüllen...


Kokos-Garnelen-Curry-15

Und rühren Sie es um, bis alles vermischt ist. Nun könnten Sie durchaus eine Kombination aus Milch und/oder halb und halb verwenden, um diese cremige Konsistenz zu erhalten … aber der Geschmack der Kokosmilch ist hier genau das, was Sie wollen.


Kokos-Garnelen-Curry-16

Jetzt muss alles noch etwas würziger werden, also drücken Sie etwas Limettensaft hinein …


Kokos-Garnelen-Curry-17

Und ich mag ein wenig Süße zu meinem Curry, also füge etwas Honig hinzu. Sie können stattdessen braunen Zucker verwenden oder die Süße ganz weglassen, wenn Sie möchten!


Kokos-Garnelen-Curry-18

Es braucht auf jeden Fall auch etwas Salz. Etwas hinzufügen, dann abschmecken und sehen, ob mehr nötig ist.


Kokos-Garnelen-Curry-19

Dann habe ich, damit mein Rock hochfliegt, etwas Sriracha/scharfe Soße hineingedrückt. Da einige Currypulver bereits von Natur aus scharf sind, sollten Sie zunächst die Sauce probieren, bevor Sie mit dem Hinzufügen von Gewürzen beginnen.

Aber ich habe keine Angst vor etwas Schärfe.

Tatsächlich habe ich keine Angst vor viel Würze.

Wussten Sie, dass der Verzehr scharfer Speisen zur Ausschüttung von Endorphinen führt? Das ist wahr. Und ich bin so froh. Ich würde viel lieber eine Schüssel Curry essen, als von einem Berg zu springen.

käsiger Kartoffelauflauf


Kokos-Garnelen-Curry-20

Jetzt einfach alles umrühren...


Kokos-Garnelen-Curry-21

Und lassen Sie es noch etwa eine Minute lang sprudeln und kochen. Und an diesem Punkt ist es wirklich wichtig, die Sauce zu probieren, damit Sie etwas mehr Salz, etwas mehr Limettensaft, etwas mehr Honig, etwas mehr Würze hinzufügen können – was auch immer Sie für nötig halten.


Kokos-Garnelen-Curry-22

Dann die Garnelen direkt wieder in die Pfanne geben …

Garnelen-Scampi mit Nudeln


Kokos-Garnelen-Curry-23

Und noch eine Minute köcheln lassen.


Kokos-Garnelen-Curry-24

Jetzt können Sie hier Petersilie oder Koriander hinzufügen … aber ich habe mich für Basilikum entschieden. Es fühlte sich einfach richtig an.


Kokos-Garnelen-Curry-25

Kaufen Sie es einfach ein, fügen Sie es hinzu ...


Kokos-Garnelen-Curry-26

Umrühren … und fertig!


Kokos-Garnelen-Curry-27

Richten Sie etwas Reis an …


Kokos-Garnelen-Curry-28

Etwas Garnelen darüber geben …


Kokos-Garnelen-Curry-29

Mit etwas zusätzlicher Soße beträufeln …


Kokos-Garnelen-Curry-30

Und mit etwas mehr Basilikum und einer Limettenscheibe garnieren.


Ich würde das auf jeden Fall essen.

Ich meine ... ich habe das total gegessen!

Und es war so, so gut. Cremig, aromatisch, leicht würzig und einfach herrlich.

Hier ist der praktische Dandy zum Ausdrucken!

Zu Diesem Thema

Pekannusskuchen
Pekannusskuchen
Ree Drummonds Lieblingsrezept für Pekannusstorte ist ein festliches Dessert. Für einen knusprigen, gleichmäßigen Belag werden gehackte Pekannüsse anstelle von Pekannusshälften verwendet!
Pasta Puttanesca
Pasta Puttanesca
Pasta Puttanesca ist ein köstliches italienisches Abendessenrezept aus Tomaten, Oliven, Sardellen, Knoblauch und Parmesan. Es ist eine frische Variante des Pasta-Abends!
Die 9 besten Möglichkeiten, die Kuchenmischung zu verbessern
Die 9 besten Möglichkeiten, die Kuchenmischung zu verbessern
Kuchenmischung verwenden? Hier sind einige der einfachen Möglichkeiten, wie Sie die im Laden gekaufte Variante optimieren und jedem hausgemachten Dessert einen besseren Geschmack verleihen können.
Gebratenes Hühnchensteak
Gebratenes Hühnchensteak
Stillen Sie alle Ihre Sehnsüchte nach Wohlfühlgerichten mit diesem Rezept für gebratenes Hühnchensteak. Auf einem Stapel Kartoffelpüree servieren und mit einer Kelle Soße darüber servieren!
Mediterraner Orzo-Salat
Mediterraner Orzo-Salat
Mediterraner Orzo-Salat ist ein leichtes und würziges Nudelsalat-Rezept, das als Beilage oder Hauptgericht köstlich ist. Es ist vollgepackt mit Kichererbsen, Feta, Oliven und Tomaten!
Scharfe Maissauce
Scharfe Maissauce
Heißer Maisdip ist ein beliebtes Vorspeisenrezept auf jeder Party. Es wird aus frischem Mais und reichlich Käse hergestellt und sprudelnd gebacken. Servieren Sie es mit Tortillachips!
Hühnchen-Enchiladas
Hühnchen-Enchiladas
Diese Hühnchen-Enchiladas lassen sich ganz einfach zubereiten. Sie lassen sich schnell mit Gegenständen kombinieren, die Sie möglicherweise bereits in Ihrem Kühlschrank oder Ihrer Speisekammer haben.
Apfelknödel
Apfelknödel
Diese Apfelknödel bestehen aus Granny-Smith-Äpfeln, Hörnchenteig, viel Butter und einer Dose Mountain Dew. Dieses Dessertrezept müssen Sie unbedingt ausprobieren!
perfekte Kuchenkruste
perfekte Kuchenkruste
Lernen Sie Ihr neues Lieblingsrezept für Tortenkruste kennen. Diese mit Crisco hergestellte Kruste verwandelt Thanksgiving-Kuchen in einen flockigen Genuss. Außerdem kann es im Voraus zubereitet und eingefroren werden.
Wie man Sauerkraut macht
Wie man Sauerkraut macht
Sauerkraut ist eines meiner liebsten fermentierten Lebensmittel. Der Geschmack ist ziemlich neutral und passt daher zu vielen Mahlzeiten. So machen Sie es zu Hause.
Spaghetti und Fleischbällchen
Spaghetti und Fleischbällchen
Spaghetti und Fleischbällchen sind ein klassisches Hausmannskostgericht, das Ree gerne für ihre Familie zubereitet. Dieses einfache Rezept verwendet Schweine- und Rindfleisch sowie jede Menge Parmesan.
Perfekte Kartoffelsuppe
Perfekte Kartoffelsuppe
Ree Drummonds perfekte Kartoffelsuppe ist seit Jahren ein Lieblingsrezept der Leser. Reines Wohlfühlessen, garniert mit knusprigem Speck, Cheddar-Käse und Petersilie.
Hausgemachtes Hühnchen und Nudeln
Hausgemachtes Hühnchen und Nudeln
Dieses dicke und herzhafte Rezept für Hühnernudelsuppe kann mit den dünneren, brüheigeren Versionen aus Ihrer Kindheit mithalten. Es ist so absolut lecker und eine Wohltat für die Seele.
7-Schicht-Cookies
7-Schicht-Cookies
7-Schicht-Kekse, Hello Dollies, Magic Bars – wie auch immer Sie die Keksriegel nennen, sie sind lecker. Probieren Sie dieses Rezept mit Kokosnuss, Butterscotch, Schokolade und Pekannüssen.
Brombeerfruchtpastete
Brombeerfruchtpastete
Ree Drummonds Lieblings-Cobbler ist kuchenartig und süß mit viel frisch gebackenem Obst. Dieses klassische Rezept ist das perfekte Sommerdessert!
Meine liebsten Zuckerkekse
Meine liebsten Zuckerkekse
Rees Lieblingsrezept für Zuckerkekse ist perfekt für alle Backbedürfnisse im Urlaub. Dekorieren Sie diese Kekse mit Ihrer Familie oder backen Sie sie für einen Weihnachtsplätzchentausch.
Eintopf am Sonntagabend
Eintopf am Sonntagabend
Zarter Rindfleischeintopf mit Kartoffeln, Karotten, Wurzelgemüse und einer Beilage Kartoffelpüree ist das perfekte Abendessen am Sonntagabend.
Crash Hot Potatoes
Crash Hot Potatoes
Diese aus Australien stammenden Crash-Hot-Kartoffeln sind eine Abwandlung der alten Ofenkartoffeln und eine perfekte Kombination aus würzig, knusprig und einfach.
Perfekte Kartoffelsalat
Perfekte Kartoffelsalat
Machen Sie Ree Drummonds perfekten Kartoffelsalat für alle Ihre Sommerpicknicks und Grillabende. Das Geheimnis besteht darin, die Kartoffeln zur Hälfte zu zerstampfen!
7-Dosen-Suppe
7-Dosen-Suppe
Das 7-Dosen-Suppenrezept von Ree Drummond ist eine 30-minütige Mahlzeit, die Sie ausschließlich aus Grundnahrungsmitteln zubereiten können! Zum Schluss Velveeta unterrühren, um eine cremige Konsistenz zu erhalten.
Slow Cooker Hühner-Tortilla-Suppe
Slow Cooker Hühner-Tortilla-Suppe
Hühner-Tortilla-Suppe lässt sich ganz einfach in einem Slow Cooker zubereiten. Gefüllt mit Hähnchenschnitzel, schwarzen Bohnen, Paprika und Tomaten ist es ein herzhaftes, sättigendes Rezept.
Kokos-Garnelen-Curry
Kokos-Garnelen-Curry
Ree Drummonds schnelles und geschmackvolles Garnelen-Kokos-Curry ist ein Rezept, das Sie in 20 Minuten auf dem Esstisch haben können. Basilikum und Limettensaft erhellen den Geschmack!
Hausgemachtes Kürbispüree
Hausgemachtes Kürbispüree
Möchten Sie den besten Herbstkuchen Ihres Lebens backen? Beginnen Sie mit hausgemachtem Kürbispüree. Es ist ein einfaches Rezept zum Selbermachen und die Mühe lohnt sich wirklich.
Der beste Schokoladen-Blechkuchen aller Zeiten
Der beste Schokoladen-Blechkuchen aller Zeiten
Ree Drummonds Schokoladen-Blechkuchen ist ein reichhaltiges Dessertrezept, das hauptsächlich aus Grundnahrungsmitteln aus der Vorratskammer zubereitet wird. Der mit Pekannüssen übersäte Fudge-Zuckerguss obendrauf ist pure Dekadenz!