Haupt Essen Und Kochen gebratene Apfelscheiben

Veröffentlicht In Essen Und Kochen

8 min read · 14 days ago

Share 

gebratene Apfelscheiben

Ich liebe Apfelküchlein! Ich habe gestern spät eine Portion gemacht. Offensichtlich hatte ich das Gefühl, in meinem Leben hätten kleine, frittierte Nuggets aus Zimtteig, gefüllt mit Apfelstücken und einer Prise Puderzucker, gefehlt. Die sind köstlich und mein Leben ist jetzt vollständig. Sie können als warme, leckere Frühstücksidee oder als leckeres Apfeldessert mit Vanilleeis serviert werden. (Habe ich das gerade gesagt?) Der einfachste Weg ist, sie mit Puderzucker zu bestäuben, aber ich liebe es auch, sie in eine leichte, süße Donut-Glasur zu tunken. So oder so, diese werden Sie garantiert zum Lächeln bringen.

Ist ein Apfelküchlein ein Donut oder ein Gebäck?

Da sie frittiert sind, ähneln sie eher einem Donut! Sie sind Hushpuppies und sehr ähnlich Maiskrapfen , aber viel süßer.

Sollte der Krapfenteig dick sein?

Ja! Sie möchten, dass es dick und stückig ist (von den Äpfeln), damit die Krapfen zusammenhalten, wenn Sie sie auslöffeln.

Warum sind meine Apfelstückchen matschig?

Stellen Sie sicher, dass das Öl heiß genug ist, bevor Sie die Krapfen hineingeben, und achten Sie darauf, dass die Pfanne nicht zu voll wird. Wenn Sie es überfüllen, werden die Krapfen möglicherweise nicht gleichmäßig gegart. Sie möchten auch sicherstellen, dass Sie die Krapfen lange genug kochen. Frittieren Sie sie, bis sie goldbraun sind und der Teig durchgebacken ist. Machen Sie die Krapfen auch nicht zu groß, sonst könnte die Mitte flüssig werden, wenn der Rest der Krapfen fertig ist. Du willst sie klein halten!

Lesen Sie mehr Werbung – lesen Sie weiter unten
Erträge:
8Portion(en)
Vorbereitungszeit:
fünfzehnMin
Gesamtzeit:
30Min

Zutaten

gebratene ApfelscheibenRezept speichern

Für die Krapfen:

  • 2 C.

    Allzweckmehl

  • 1/2 C.

    Kristallzucker

  • 2 1/4 TL.

    Backpulver

  • 2 TL.

    Zimt

  • 1 1/4 TL.

    Salz

  • 2

    Große Eier

  • 3/4 C.

    Vollmilch

  • 2 Esslöffel.

    ungesalzene Butter, geschmolzen

  • 2 TL.

    Vanilleextrakt

  • 2

    ganze Granny-Smith-Äpfel, geschält und gewürfelt

  • Optional Puderzucker zum Bestäuben

Für die Glasur (optional):

  • 1 1/2 C.

    Puderzucker

  • 1/4 TL.

    Salz

  • 1/4 TL.

    Vanilleextrakt

  • 3 Esslöffel.

    Vollmilch

Siehe Nährwertangaben gebratene Apfelscheiben

Richtungen

    1. Schritt1In einer Rührschüssel Mehl, Zucker, Backpulver, Zimt und Salz vermischen.
    2. Schritt2In einer separaten Schüssel die Eier mit einer Gabel schlagen und dann Milch, geschmolzene Butter und Vanille hinzufügen.
    3. Schritt3Die trockenen und feuchten Zutaten vorsichtig unterheben, bis sie sich gerade vermischt haben (nicht zu stark vermischen). Die Äpfel unterheben.
    4. Schritt4Erhitzen Sie ein paar Zentimeter Rapsöl in einem Schmortopf bei mittlerer Hitze. Wenn es heiß wird (ca. 350 °F), geben Sie einen kleinen Tropfen Teig in das Öl. Wenn es sofort brutzelt und nach oben steigt, ist das Öl fertig; Wenn es schnell brennt, reduzieren Sie die Hitze.
    5. Schritt5Geben Sie 1 Esslöffel Teig in das heiße Öl, 6 oder 8 auf einmal. Manchmal kippen sie von selbst um; Manchmal muss man sie umdrehen. Beobachten Sie sie einfach und stellen Sie sicher, dass sie nicht zu braun werden, aber kochen Sie sie lange genug, um sicherzustellen, dass der Teig durchgebacken ist, insgesamt etwa 2 bis 2 1/2 Minuten. Mit dem restlichen Teig wiederholen. Die Krapfen herausnehmen und auf einem Papiertuch abtropfen lassen.
    6. Schritt6Für die Glasur (falls verwendet): In einer mittelgroßen Schüssel Puderzucker, Salz, Vanille und Milch verquirlen.
    7. Schritt7Die Krapfen sehr großzügig mit Puderzucker bestäuben oder die Krapfen in die helle Donut-Glasur tauchen. Warm servieren!

Tipp: Übrig gebliebene Krapfen können am nächsten Tag 8 Minuten lang in einem auf 180 °C vorgeheizten Ofen aufgewärmt werden.


Apfel-Krapfen-2

Das brauchen Sie: Äpfel, Mehl, Zimt, Zucker, Vollmilch, Butter, Backpulver, Salz, Vanille und Eier.

Bevor Sie beginnen, geben Sie ein paar Zentimeter Rapsöl in einen Topf oder Schmortopf und erhitzen Sie es bei mittlerer bis mittlerer Hitze.


Apfel-Krapfen-3

In einer Schüssel Mehl, Zucker, Backpulver, Zimt und Salz vermischen.

Apfel-Krapfen-4

Zum Kombinieren verquirlen.

Apfel-Krapfen-5

Zwei oder drei Äpfel schälen…

Apfel-Krapfen-6

Dann schneiden Sie sie in Scheiben ...

Apfel-Krapfen-7

Und würfel sie. Halten Sie die Stücke klein, damit die Äpfel garen können.

Apfel-Krapfen-8

In einer separaten Schüssel zwei Eier aufschlagen…

mit Frischkäse geschlagene Kartoffeln
Apfel-Krapfen-9

Schlagen Sie sie mit einer Gabel…

Apfel-Krapfen-10

Fügen Sie die Vanille hinzu…

Apfel-Krapfen-11

Und vermische es.

Apfel-Krapfen-12

Die Eiermischung und die Milch zu den trockenen Zutaten gießen…

Apfel-Krapfen-13

Und falten Sie es vorsichtig zusammen, bis es nicht ganz vermischt ist.

Apfel-Krapfen-14

Als nächstes fügen Sie 2 bis 3 Esslöffel geschmolzene Butter hinzu…

Apfel-Krapfen-15

Und die Äpfel...

Apfel-Krapfen-16

Und vorsichtig zusammenfalten. Es kann losgehen! Wenn der Teig nicht dick genug aussieht, fügen Sie auf jeden Fall noch mehr Äpfel hinzu. Sie möchten, dass die Äpfel durchscheinen!

Hähnchen-Tortilla-Suppe im Slow-Cooker
Apfel-Krapfen-17

Um das Öl zu testen, gebe ich nun ein kleines Stück Teig in das Öl. Wenn es brutzelt und sofort nach oben steigt, ist das Öl fertig. Wenn es jedoch sofort braun wird und anfängt zu brennen, müssen Sie die Hitze etwas reduzieren!

Apfel-Krapfen-18

Aww. Was für ein süßer kleiner Testkrapfen.

Ich frage mich … weiß der Testkrapfen überhaupt, dass es nur ein Testkrapfen ist?

Ich weiß Ich bin Ich werde nicht derjenige sein, der es ihm erzählt, nach allem, was er durchgemacht hat.


Apfel-Krapfen-19

Um ordentliche, runde Krapfen zuzubereiten, verwende ich diese kleine Menge.

Ich liebe diese Kugeln und es gibt sie in so ziemlich jeder Größe. Sie sind für so viele verschiedene Dinge praktisch!


Apfel-Krapfen-20

Scoop…

Apfel-Krapfen-21

Fallen…

Apfel-Krapfen-22

Und es steigt nach oben und beginnt sofort zu bräunen. Aber nicht heftig bräunen, nur langsam und gleichmäßig.

Apfel-Krapfen-23

Dieser ist tatsächlich von alleine umgekippt. Es passiert manchmal.

Apfel-Krapfen-24

Und etwas weniger als zwei Minuten später nahm ich es heraus. Man muss die Krapfen die ganze Zeit im Auge behalten, nur um sicherzustellen, dass sie nicht anbrennen.

Nun, die runde Form oben ist hübsch und ordentlich, aber wenn die Kugeln zu groß sind, wird der Teig in der Mitte immer noch flüssig sein, wenn Sie sie aus dem Öl nehmen müssen. Stellen Sie also sicher, dass Sie nicht zu viel Teig auf einmal schöpfen. Halten Sie sie klein!

Apfel-Krapfen-25

Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung eines normalen Teelöffels…

Apfel-Krapfen-26

Und wirf sie rein.

Apfel-Krapfen-27

Oder, wenn Sie verrücktere Formen und mehr Oberfläche mögen, ziehen Sie den Löffel, während Sie den Teig in das Öl fallen lassen. Dies führt zu einem flacheren Krapfen.

Flacheres Krapfen. Sag das zehnmal.

Apfel-Krapfen-28

Die Krapfen aus dem Öl nehmen und auf einem Papiertuch abtropfen lassen.

Apfel-Krapfen-29

Knusprig, knusprig, knusprig sollen sie sein!

Apfel-Krapfen-30

Am liebsten tauche ich die Krapfen sofort in die einfache Glasur, mit der ich meine hausgemachten glasierten Donuts überziehe, und überziehe sie gründlich. Ich denke, es verankert sich irgendwie im wunderbaren Geschmack und in der Textur der Krapfen und verleiht ihnen eher eine Donut-Qualität.

Apfel-Krapfen-31

Aber natürlich ein einfacherer/schnellerer Ansatz ...

Apfel-Krapfen-32

Ist eine sehr großzügige Prise Puderzucker. Lecker!

Apfel-Krapfen-33 Apfel-Krapfen-34

Mmmm. Perfekt! Das Krapfen ist durchgegart und es sind noch jede Menge Äpfel drin, was es besonders lecker macht.

Und sparen Sie nicht an den Krapfen! Machen Sie eine Menge – Sie können sie am nächsten Morgen 8 bis 10 Minuten lang in einem 350-Grad-Ofen erhitzen, und sie sind absolut köstlich … vielleicht sogar noch köstlicher.

Genießen!

Zu Diesem Thema

Pekannusskuchen
Pekannusskuchen
Ree Drummonds Lieblingsrezept für Pekannusstorte ist ein festliches Dessert. Für einen knusprigen, gleichmäßigen Belag werden gehackte Pekannüsse anstelle von Pekannusshälften verwendet!
Pasta Puttanesca
Pasta Puttanesca
Pasta Puttanesca ist ein köstliches italienisches Abendessenrezept aus Tomaten, Oliven, Sardellen, Knoblauch und Parmesan. Es ist eine frische Variante des Pasta-Abends!
Die 9 besten Möglichkeiten, die Kuchenmischung zu verbessern
Die 9 besten Möglichkeiten, die Kuchenmischung zu verbessern
Kuchenmischung verwenden? Hier sind einige der einfachen Möglichkeiten, wie Sie die im Laden gekaufte Variante optimieren und jedem hausgemachten Dessert einen besseren Geschmack verleihen können.
Gebratenes Hühnchensteak
Gebratenes Hühnchensteak
Stillen Sie alle Ihre Sehnsüchte nach Wohlfühlgerichten mit diesem Rezept für gebratenes Hühnchensteak. Auf einem Stapel Kartoffelpüree servieren und mit einer Kelle Soße darüber servieren!
Mediterraner Orzo-Salat
Mediterraner Orzo-Salat
Mediterraner Orzo-Salat ist ein leichtes und würziges Nudelsalat-Rezept, das als Beilage oder Hauptgericht köstlich ist. Es ist vollgepackt mit Kichererbsen, Feta, Oliven und Tomaten!
Scharfe Maissauce
Scharfe Maissauce
Heißer Maisdip ist ein beliebtes Vorspeisenrezept auf jeder Party. Es wird aus frischem Mais und reichlich Käse hergestellt und sprudelnd gebacken. Servieren Sie es mit Tortillachips!
Hühnchen-Enchiladas
Hühnchen-Enchiladas
Diese Hühnchen-Enchiladas lassen sich ganz einfach zubereiten. Sie lassen sich schnell mit Gegenständen kombinieren, die Sie möglicherweise bereits in Ihrem Kühlschrank oder Ihrer Speisekammer haben.
Apfelknödel
Apfelknödel
Diese Apfelknödel bestehen aus Granny-Smith-Äpfeln, Hörnchenteig, viel Butter und einer Dose Mountain Dew. Dieses Dessertrezept müssen Sie unbedingt ausprobieren!
perfekte Kuchenkruste
perfekte Kuchenkruste
Lernen Sie Ihr neues Lieblingsrezept für Tortenkruste kennen. Diese mit Crisco hergestellte Kruste verwandelt Thanksgiving-Kuchen in einen flockigen Genuss. Außerdem kann es im Voraus zubereitet und eingefroren werden.
Wie man Sauerkraut macht
Wie man Sauerkraut macht
Sauerkraut ist eines meiner liebsten fermentierten Lebensmittel. Der Geschmack ist ziemlich neutral und passt daher zu vielen Mahlzeiten. So machen Sie es zu Hause.
Spaghetti und Fleischbällchen
Spaghetti und Fleischbällchen
Spaghetti und Fleischbällchen sind ein klassisches Hausmannskostgericht, das Ree gerne für ihre Familie zubereitet. Dieses einfache Rezept verwendet Schweine- und Rindfleisch sowie jede Menge Parmesan.
Perfekte Kartoffelsuppe
Perfekte Kartoffelsuppe
Ree Drummonds perfekte Kartoffelsuppe ist seit Jahren ein Lieblingsrezept der Leser. Reines Wohlfühlessen, garniert mit knusprigem Speck, Cheddar-Käse und Petersilie.
Hausgemachtes Hühnchen und Nudeln
Hausgemachtes Hühnchen und Nudeln
Dieses dicke und herzhafte Rezept für Hühnernudelsuppe kann mit den dünneren, brüheigeren Versionen aus Ihrer Kindheit mithalten. Es ist so absolut lecker und eine Wohltat für die Seele.
7-Schicht-Cookies
7-Schicht-Cookies
7-Schicht-Kekse, Hello Dollies, Magic Bars – wie auch immer Sie die Keksriegel nennen, sie sind lecker. Probieren Sie dieses Rezept mit Kokosnuss, Butterscotch, Schokolade und Pekannüssen.
Brombeerfruchtpastete
Brombeerfruchtpastete
Ree Drummonds Lieblings-Cobbler ist kuchenartig und süß mit viel frisch gebackenem Obst. Dieses klassische Rezept ist das perfekte Sommerdessert!
Meine liebsten Zuckerkekse
Meine liebsten Zuckerkekse
Rees Lieblingsrezept für Zuckerkekse ist perfekt für alle Backbedürfnisse im Urlaub. Dekorieren Sie diese Kekse mit Ihrer Familie oder backen Sie sie für einen Weihnachtsplätzchentausch.
Eintopf am Sonntagabend
Eintopf am Sonntagabend
Zarter Rindfleischeintopf mit Kartoffeln, Karotten, Wurzelgemüse und einer Beilage Kartoffelpüree ist das perfekte Abendessen am Sonntagabend.
Crash Hot Potatoes
Crash Hot Potatoes
Diese aus Australien stammenden Crash-Hot-Kartoffeln sind eine Abwandlung der alten Ofenkartoffeln und eine perfekte Kombination aus würzig, knusprig und einfach.
Perfekte Kartoffelsalat
Perfekte Kartoffelsalat
Machen Sie Ree Drummonds perfekten Kartoffelsalat für alle Ihre Sommerpicknicks und Grillabende. Das Geheimnis besteht darin, die Kartoffeln zur Hälfte zu zerstampfen!
7-Dosen-Suppe
7-Dosen-Suppe
Das 7-Dosen-Suppenrezept von Ree Drummond ist eine 30-minütige Mahlzeit, die Sie ausschließlich aus Grundnahrungsmitteln zubereiten können! Zum Schluss Velveeta unterrühren, um eine cremige Konsistenz zu erhalten.
Slow Cooker Hühner-Tortilla-Suppe
Slow Cooker Hühner-Tortilla-Suppe
Hühner-Tortilla-Suppe lässt sich ganz einfach in einem Slow Cooker zubereiten. Gefüllt mit Hähnchenschnitzel, schwarzen Bohnen, Paprika und Tomaten ist es ein herzhaftes, sättigendes Rezept.
Kokos-Garnelen-Curry
Kokos-Garnelen-Curry
Ree Drummonds schnelles und geschmackvolles Garnelen-Kokos-Curry ist ein Rezept, das Sie in 20 Minuten auf dem Esstisch haben können. Basilikum und Limettensaft erhellen den Geschmack!
Hausgemachtes Kürbispüree
Hausgemachtes Kürbispüree
Möchten Sie den besten Herbstkuchen Ihres Lebens backen? Beginnen Sie mit hausgemachtem Kürbispüree. Es ist ein einfaches Rezept zum Selbermachen und die Mühe lohnt sich wirklich.
Der beste Schokoladen-Blechkuchen aller Zeiten
Der beste Schokoladen-Blechkuchen aller Zeiten
Ree Drummonds Schokoladen-Blechkuchen ist ein reichhaltiges Dessertrezept, das hauptsächlich aus Grundnahrungsmitteln aus der Vorratskammer zubereitet wird. Der mit Pekannüssen übersäte Fudge-Zuckerguss obendrauf ist pure Dekadenz!